Drei Spiele am Wochenende

Das zweite Wochenende der Vorbereitung mit Spielen steht für die Spielerinnen der DSG Breitenthal/Niederhambach an. Gegner werden die erste und zweite Mannschaft des TuS Issel sowie der FSV Bretzenheim sein.

Los gehts es am Samstag um 15.30 Uhr mit dem Spiel der "ersten" Mannschaft gegen den Regionalligisten TuS Issel. Das Team - fussballerisch in Schweich beheimatet - schloss die letzte Saison auf Platz 3 ab und lies dort so erlesene Namen wie Siegelbach, Bad Neuenahr, Montabaur, Saarbrücken II und Wörrstadt hinter sich. Direkt im Anschluss treffen die Reserveteams beider Mannschaften aufeinander, Anstoss soll gegen 17.00 Uhr sein. TuS Issel II spielt derzeit in der Rheinlandliga, die unserer Verbandsliga entspricht. In der vergangenen Saison belegte die Mannschaft den 6. Platz. Beide Partien finden im Rahmen des Sportfestes des SV Niederhambach statt.

Die letzte Partie findet am Sonntag, 17.07.2016, um 17.00 Uhr bei TuS Kirschweiler statt - Gegner ist der Landesligist FSV Bretzenheim. Das Team aus der Nähe von Bad Kreuznach hat die letzte Saison als vierter abgeschlossen und hat sich in den letzten Jahren sichtlich gesteigert. (ccu/14.07.2016)

DSG besiegt DSG

Beim Sportfest des TuS Rötsweiler-Nockenthal gab es heute das erste Freundschaftsspiel für die Mädels der DSG Breitenthal/Niederhambach. Aufgrund fehlender Gegner stellten die beiden Trainer zwei schlagfertige Teams zusammen, die den Zuschauern ein interessantes und flottes Spiel boten. Schnell ging Team A durch Alina Schneider und Vanessa Buchen mit 2:0 in Führung. Doch bis zum Halbzeitpfiff glichen Sina Lenz und Marie Fuhr für Team B aus. Im zweiten Durchgang ging Team B durch zwei Treffer von Marie Fuhr mit 4:2 in Führung bevor Anne Becker der Anschlusstreffer gelang. Danach spielte fast nur noch Team B mit Zug nach vorne - Sabrina Lorenz mit einem Freistoss aus 23 Metern sowie Marie Fuhr mit ihren Toren Vier und Fünf erhöhten auf 7:3. Monika Mayer setzte dann den Schlusspunkt zum 8:3.

Beide Teams zeigten über den größten Teil des Spiels eine ansprechende Leistung trotz mehrerer schweißtreibender Trainingseinheiten in den letzten acht Tagen. (ccu/09.07.2016).

Aufstellung:

DSG - Team A: Lena Müller - Theresa Jost, Sandra Reichard, Lena Weiper, Julia Dreher, Luisa Petry, Anne Becker, Melissa Lauer, Helena Schönweiler, Alina Schneider, Vanessa Buchen, Laura Hammen

DSG - Team B: Christina Renner - Hanna Jost, Jennifer Hinz, Tabea Hartmann, Hanna Voborski, Elizabeth Eidens, Sabrina Lorenz, Sina Lenz, Sara Lang, Monika Mayer, Michelle Schneider, Marie Fuhr

Schiedsrichter: Marcel Bühl (Frauenberg)

Zuschauer: 50

Möge der Ball wieder rollen ...

Am kommenden Samstag geht die spielfreie Zeit für die Frauen der DSG Breitenthal/Niederhambach zu Ende. Auf dem Sportfest  des TuS Rötsweiler/Nockenthal, bei denen man seit vielen Jahre zu Gast ist, findet das erste gemeinsame Spiel nach der Fusion beider Mannschaften statt. Dabei wird die DSG auch unter sich bleiben - leider konnte kein Gegner gefunden werden, sodass die Partie DSG I gegen DSG II lautet. Wie sich die beiden Teams zusammensetzen werden, liegt in den Händen des Trainerteams Rydzewski/Conrad. Anstoss auf dem Rasenplatz in Rötsweiler wird aller Voraussicht zwischen 16.00 und 16:15 Uhr sein. (ccu/06.07.2016)