Enttäuschende Niederlage

SC Siegelbach II - DSG Breitenthal 4:1 (0:1)

Mit einer enttäuschenden 4:1-Niederlage im Gepäck musste die DSG die Heimreise aus Siegelbach antreten. Schon früh wurde klar, dass es heute irgendwie nicht passte. Wirkliche Chancen waren in der ersten Hälfte auf beiden Seiten sehr rar - lediglich Vanessa Buchen beschäftigte die Keeperin von Siegelbach. Bei ihrem zweiten Versuch aus 20 Metern - halbrechte Position - passte es dann, der Ball schlug im langen Eck zur DSG-Führung ein. Weitere Chancen hatten Pletsch und Rubel bei Siegelbach, aber zu harmlos von Kathrin entschärft wurden. 

Wer dachte, es würde nun eine Leistungssteigerung der DSG in Hälfte 2 geben, wurde recht schnell enttäuscht. Anika Klink gelang mit einem Abstaubertor in der 53. Minute der Ausgleich, nachdem Kathrin bei einer Ecke nicht gut aussah. In Minute 67 tauchte Vanessa vor der Keeperin auf und spitzelte den Ball an ihr vorbei, der knapp am Pfosten vorbei ging. Auf der Gegenseite zog Melanie Pletsch aus 20 Metern aus halbrechter Position ab - der Ball ging durch drei Abwehrspielerinnen und schlug hoch im langen Eck ein - dieses Mal ohne Abwehrmöglichkeit für unsere Keeperin. Während bei uns einige Chancen aus aussichtsreicher Position (Mattes sowie Spencer) nicht genutzt wurden, klingelte es hinten in der 80. Minute schon wieder. Rubel hatte abgezogen doch Kathrin musste sich gewaltig strecken um den Ball abzuwehren, doch gegen den Nachschuss der agilen Charlotte Wilding konnte sie nichts mehr ausrichten. Nun wurde es bunt, Anne sah zunächst Gelb und während Siegelbach wechselte, bekam der Schiedsrichter einige Worte von Anne zu ihren Mitspielerinnen in den falschen Hals und zog überzogenerweise Gelb-Rot - selbst die Siegelbacher verstanden dies nicht. Kurz vor dem Ende versenkte Justine Rubel einen Freistoss von der linken Seite aus 30 Metern hoch im langen Winkel - wenige Sekunden nach Wiederanpfiff, folgte Rubel mit Gelb-Rot Anne in Richtung Kabinen nach ihrem 2. Foulspiel binnen fünf Minuten. 

Nun gilt es, die Niederlage zu verarbeiten und sich auf das nächste Spiel in Rüdesheim am 23.10.2021, 17.00 Uhr, vorzubereiten. (ccu/17.10.2021)

Es spielten: Kathrin Claßen-Meier - Jasmin Spencer, Marie Müller, Celina Mattes, Benita Braun, Lilith Heß, Naomi Dawood (25. Lena Heß), Vanessa Buchen, Svenja Siegel, Alina Schneider, Anne Becker - nicht eingesetzt: Nadine Becker, Jennifer Dinges

Schiedsrichter: Matthias Graff (Erlenbach) 

Zuschauer: 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.